Positive, erneuerbare Energie, Nüchternheit

Nüchternheit im Wasser

Wasser sparen: Priorität!

Wasser ist eine kostbare Ressource, deren Schonung oberste Priorität hat!

Der Ansatz und die Systeme von Tournesol ermöglichen eine Wassereinsparung von 30 bis 40 % im Vergleich zu heutigen Schwimmbädern und Wassersportzentren.

Diese erheblichen Einsparungen sind dank Nüchternheit, intelligentem Ressourcenmanagement und der Wiederverwendung von Abwasser und Regenwasser möglich.

Wie bei der Energie passt das intelligente „Gehirn“ des Schwimmbades, die Black Box, den Wasserverbrauch ständig an Bedarf und Besucherzahl an.

Wie funktioniert es?

Tournesol vereint Nüchternheit, grüne Technologien und intelligentes Ressourcenmanagement.

Dank Daten verwaltet das „Gehirn“ des Schwimmbads, die Black Box, das Wasser (und die Energie) intelligent, um es ständig an den Bedarf anzupassen.

Sensoren, Wasserzähler (Evapotranspiration usw.) und geeignete Geräte (Filter, Duschköpfe usw.) werden installiert, um erhebliche Wassereinsparungen zu erzielen.

Das Abwasser wird gesammelt, gefiltert, aufbereitet und zur Wiederverwendung, beispielsweise für Toiletten, wieder in die Systeme eingespeist.

Durch die Anlage von Becken und Naturteichen wird Regenwasser zurückgewonnen und wiederverwendet.

30 bis 40 % Wassereinsparung!

Die Erhaltung dieser kostbaren Ressource hat oberste Priorität!